11. September

Dieser Bereich des Webangebotes wird überarbeitet







20 Fragen an den Präsidenten der USA



Der Gebrauch des Wortes Verschwörungstheorie zeigt mir in vielen Fällen, dass die Leute zu denkfaul sind, die Lüge von der Wahrheit zu trennen.
Angenommen eine Boeing fliegt in ein 110-stöckigen massiven Wolkenkratzer. Unter ihm über 90 Stockwerke und über ihn gut 15? Wie kann solch ein Gebäude in 10 Sekunden einstürzen, da nach physikalischen Grundlagenwissenschaften selbst jedes Kind in der Schule lernt, dass für den freien Fall eben die entsprechenden physikalischen Bedingungen herrschen müssen!
Woher stammt bitteschön die Energie, um über 90 Stockwerke, aus teils massivsten Stahlträgern, zu pulverisieren? Denn anders wäre eine Freifallgeschwindigkeit nie im Leben zu erreichen.
Oder gelten physikalische Gesetzte nur beim Waffenbau, aber nicht bei der von in allen Medien in Szene gesetzen, hysterisch, inszenierten Terroranschlägen, wo in windeseile die Täter, der Feind und der neue Krieg fest standen? Scheinbar ist heute zu Tage selbst die Wahrheit käuflich...

Lassen Sie sich gern kaufen? Dann sagen Sie endlich mal was! Es geschehen Kriege, Verbrechen und Enteignungen vor unserer Nase, aber es ist wohl doch leichter alles auf die Terroristen zu schieben und sein Gewissen in Stand-By Modus zu belassen. Falls Sie den Mut haben sollten ihren Pflichten als freier Bürger und Mensch nachzukommen, fangen Sie an selbstständig zu denken... ... sich zu informieren... ...eigenständig eine Meinung zu bilden... ...und dann werden Sie auch begreifen, dass es aller höchste Zeit ist, diesen Prozess bei mehr Menschen in Gang zu setzen...



























weitere Filme






Unter falscher Flagge




Kriegsversprechen