Sonntag, 21. August 2011

KenFM am 21. August 2011 über Uranmunition - Teaser!

Das Thema Depleted Uranium habe ich bereits mehrfach auf meinen Blog thematisiert. Es gehört definitiv nicht zu den leicht Verdaulichen!

Aber wenn wir uns darüber einig sind, mitfühlend und menschlich zu handeln, dann kann man wohl unmöglich bei so einem unfassbaren, skandalösen Fall von einem Vergehen an Menschen, Frauen, Kindern, Soldaten, unschuldigen Neugeborenen, Tieren, Flüssen, und kompletten Landstrichen, länger wegzuschauen und sich von den Massenmedien einlullen zu lassen!


 "Dem Frieden eine Chance - Truppen raus aus Afghanistan!" Demo der Friedensbewegung in Berlin vom 20. Februar 2010.
Um so mehr bin ich erfreut das wir im deutschen Radio einem Moderator haben, der unglaublichen Mut beweist. Ich denke das sollte honoriert.



Die Redaktion ist unter: post@kenfm.de erreichbar.
Weitere Kontakte: KenFM auf Facebook, YouTube

Außerdem findet ihr auf der Webseite weitere Beträge zur Thematik, wie ein Interview mit Professor Schott.


KenFM am 21. August 2011 über Uranmunition - Teaser!

Beschreibung: KenFM am 21. August 2011 mit dem Thema "Ich und DU", wobei DU für depleted uranium steht. Bunkerbrechende Munition, die aus abgereichertem Uran hergestellt wird. Dieser Stoff entsteht beim Betrieb von Atomkraftwerken und gilt als klassischer Atommüll. Militärdesigner nutzen DU seit geraumer Zeit um damit effektive Bomben zu bauen. KenFM beschäftigt sich am Sonntag, den 21. August mit DU Munition und den Folgen z.B. für Soldaten, die jetzt in Afghanistan stationiert sind. Ken Jebsen traf sich deshalb u.a. mit Frieder Wagner, einem ARD Journalisten, der 2004 einen Film über den tödlichen Staub  gemacht hat: Deadly Dust. KenFM am 21. August 2011 - EINSCHALTEN! Frequenzen und Fritz-Webradio auf http://www.fritz.de

Themenverwandte Beiträge:

Keine Kommentare: