Sonntag, 27. März 2011

Lebensmittelkrieg der Kaffee Schwindel

Kleiner Beitrag über Zusatzstoffe in Lebensmitteln und Verwirrung des Verbrauchers. Ist Kaffee gleich Kaffee?

Videoquelle:
Videobeschreibung:
Na sind 500 Gramm gleich 500 Gramm ?1? ähh was ist los ?!!?
Na 500 g gemahlener Kaffee und 500 g Ganze Bohnen sollte das selbe sein aber weit gefehlt , schaut mal auf die Verpackung bein nächsten Einkauf in einigen Sorten sind Zusätze wie Maltodextrin drin was im Verhältinis zu Kaffeebohnen günstiger ist. Deweiteren ist es für den Import nur noch ein Mischgetränk und da sparen sie das zweite mal nämlich an Steuern
also Augen auf beim Kaffee kauf , wer nicht ohne auskommt und sichergehen will kauft ganze Bohnen und lässt sie frisch mahlen

Maltodextrin (Warenzeichen Maltrin)
ist ein wasserlösliches Kohlenhydratgemisch, das durch Hydrolyse von Stärke (Poly-α-glucose) hergestellt wird (modifizierte Stärke). Die Hydrolyse erfolgt teilweise durch Säure, teilweise auf enzymatischem Wege. Es ist ein Gemisch aus Monomeren, Dimeren, Oligomeren und Polymeren der Glucose. Je nach Hydrolysegrad unterscheidet sich die prozentuale Zusammensetzung. Diese wird durch das Dextrose-Äquivalent beschrieben, das bei Maltodextrin zwischen 3 und 20 liegt. Hierzu werden ME-Einheiten benutzt. ME 1 hat den Süßegrad von Stärke und der theoretische ME 100 hat den Süßegrad von reinem Zucker.

Das Wort Maltodextrin leitet sich von Maltose und Dextrose ab: Maltose (= Malzzucker) ist das Dimer zweier Glucose-Moleküle, während Dextrose (= Glucose = Traubenzucker) ein Monomer darstellt.

Maltodextrin ist kaum süß und beinahe geschmacksneutral. Da es gerade noch wasserlöslich ist, wird es in der Diätetik eingesetzt, um Mahlzeiten mit Kohlenhydraten anzureichern. In Wasser bildet es eine klebende, trübe und viskose Masse.

bis bald & Guten Appetit

So weit ich mich erinnere entzieht Kaffee dem Körper Mineralstoffe und gehört zu den Lebensmitteln die im Körper sauer reagieren, daher wird er mit Einahme basischer Lebensmittel empfohlen. Mehr Infos dazu: Basische Lebensmittel

Außerdem kann man durch eine solche Täuschung, ungemerkt vor dem Verbraucher, den Preis eines Produktes drücken, so könnte man beispielsweise prima die Inflation kaschieren.

Wie was, nichts Inflation, kostet doch alles noch genauso viel?
Doch unsere Wirtschaft ist extrem labil!
Der Preis erscheint im ersten Moment völlig korrekt,
aber die Qualität des Produktes geht immer mehr in Richtung .....

Keine Kommentare: