Mittwoch, 16. März 2011

Günter Hannich: “DAX-Tragödie | Party ist endgültig vorbei!” (DAF)

Immer mehr Fachleute, Börsengurus und Kenner der Wirtschaftsmärkte äußern sich bereits seit Jahren mit großen Sorgen, was die Zukunft dieses Wirtschadfts- und Geldsystems angeht.

Auf Günter Hannich stieß ich durch das Buch Die kommende Euro-Katastrophe. Ein Finanzsystem vor dem Bankrott? Mehr Infos auf geldcrash.de

Weitere Analysten der Wirtschaft:

Dr. Jörn Berninger - Der Finanzkrisenblog
Peter Boehringer - goldseiten.de
Dirk Müller - cashkurs.com
Prof. Dr. Wilhelm Hankel - dr-hankel.de
Michael Mross - MMNEWS

Aber es gibt wohl noch viel mehr Interessantes aus dem Bereich Wirtschaft, Finanzen und Geldsystem zu hören. Auch erwähnt seien hier Andreas PoppAndreas Clauss, Nicolas Hofer, Prof. Bernd Senf, Oliver Janich uvm.

Sicher mag der ein oder andere auch mal in einigen Bereichen daneben liegen, Nobody is perfect, aber ich denke gerade das anhören mehrerer Meinungen ist doch das, was eine echte Meinungsbildung überhaupt eine Chance gibt und in Einem sind sich all die genannten Personen wohl einig, dass das derzeitige Sytem dem Untergang geweiht ist. Wie, wann und Wo nun ein genaues Ende zu erwarten ist, ob es den großen Crash gibt, vermag niemand zu prophezeien, wer weiß ob es am Ende nicht wieder die Salamitaktik ist, die das neue Geldsystem (vermutlich elektronisch und zinslos, hauptsache weiterhin von einer minderheit kontrollierbar - siehe: Geld als Schuld & Secret of Oz deutsch) empor bringt, solange dies aber noch nicht geschehen ist, bleiben uns Möglichkeite in eigener Verantwortung Wege nach Aternativen zu erkundschaften und mehr Freiheiten und AUTARKIE gegenüber dem aktuellen System zurück zuerlangen.


Videoquelle:

Videobechreibung:

“Japan bringt mit der Katastrophe das Fass zum Überlaufen. Die wirtschaftlichen Schäden sind riesengroß und für den DAX ist das der Anfang vom Ende. Schuldenkrise in Europa, Staatsverschuldung in den USA und jetzt auch noch eine Krise in Japan. Das wird der Markt langfristig nicht verdauen können.
Es wird zappenduster an den Börsen” Günter Hannich von www.geldcrash.de warnt vor einem Mega-Crash, der kommen wird – so seine exklusive Aussage gegenüber dem Deutschen Anleger Fernsehen. Günter Hannich prophezeit erneut: “Die Party ist endgültig vorbei!” (Sendung vom 14.03.2011)

Keine Kommentare: