Sonntag, 13. Februar 2011

Erster erfolgreicher Volksentscheid in Berlin

Die Abstimmung ist gelaufen und die Bürger Berlins sind einen entscheidenden Schritt weiter ihr Wasser wieder zu bekommen. Das Begehren der Berliner Bürgervereinigung "Berliner Wassertisch" errang heute gemeinsam mit mit über 650'000 Bürgern Berlins, die mit Ja zum Volksentscheid - Unser Wasser stimmten, den ersten erfolgreichen Berliner Entscheid.

Man darf gespannt sein wie es nun weiter geht und ob weitere Details der Berliner Wasserprivatisierung ans Licht kommen.

Seit 1999 sind die Berliner Wasserbetriebe zu 49,9 Prozent an RWE und Veolia verkauft wurden. Seitdem stieg der Wasserpreis Berlins massivst an. Heute gab es einen Denkzettel des Volkes an die Berliner Politiker, welchen diesen Deal etablierten und die sich bisher seitens der vollständigen Offenlegung der Verträge eher unkooperativ zeigten.

Es bleibt abzuwarten ob sich mit der vollständigen Offenlegung der Verträge und Verhandlungen Möglichkeiten ergeben, weitere juristische Maßnahmen gegen die Privatisierung des Berliner Wassers einzuleiten.

Weitere Informationen: 
Volksentscheid zu Wasserdeal - Berliner wollen Verträge sehen
Berliner Wasser-Volksentscheid erfolgreich

Keine Kommentare: