Montag, 13. September 2010

Interview mit Rabbinern - Zionismus und das wahre Judentum

Antisemitismus ist ein rufschädigendes Instrument, mit dem man jede öffentliche Person in Deutschland komplett diskreditieren kann. In diesem Interview erfährt man mehr Hintergründe über die scheinheilige Doppelmoral deutscher Medien und der Politik, denn in Wahrheit wird ein schweres Menschenrechtsverbrechen dazu benutzt, um ein heutiges Menschenrechtsverbrechen an dem Volk der Palästiner im Gaza-Streifen zu decken und der Welt ein falsches Bild des Judentums zu vermitteln, denn die Machthaber des israelischen Staates sind Zionisten, eine nationalisierte Ideologie des Judentums die seit etwa 100 Jahren existiert.


Ein gesellschaftspolitischer Beitrag der Schiiten Deutschlands gegen den fortgesetzten Völkermord in Palästina. Ein Interview mit Rabbinern 2009 in Berlin über den Zionismus und das wahre Judentum, anläßlich des internationalen Jerusalem -Quds- Tages. Deutsch und Englisch untertitelt.
Originaltitel des Uploader: “Nie wieder Zionismus”
Quelle: http://www.YouTube.com/user/qudstag1


Weitere Informationen:
Protestkundgebung gegen die gemeinsame deutsch-israelische Kabinettssitzung
Anti-Semitismus
Wie kommt das Böse in die Welt?

Keine Kommentare: