Samstag, 31. Juli 2010

Öl - und doch kein Ende?



Stammt Erdöl wirklich aus Millionen Jahre alten Zersetzungsprozessen von Meeresfossilien - oder entsteht der Rohstoff möglicherweise ganz anders? Aus dem russischen Romashkino-Ölfeld wurde Ende der 1990er Jahre nur noch Wasser gepumpt. Mit einigen Jahren Abstand förderten die Maschinen im Jahr 2002 plötzlich wieder Erdöl. Wie kann das sein? Mehr noch: Es war ein anderes Öl, als das ursprünglich geförderte.

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=pl...


Weitere Informationen:

Peak Oil ist abgesagt!
Der Grosse Oelschwindel

Keine Kommentare: