Samstag, 5. Juni 2010

Eva Herman Comeback

Zum Verwechseln ähnlich, es handelt sich hier um die symphatische ehemalige Tagesschau-Moderatorin Eva Hermans, aber nicht um die Tagesschau, wie es schnell an den Themen ersichtlich wird.

Was damals in der Presselandschaft vor sich ging und warum Eva Hermans von der Mainstreampresse den unwiderruflichen braunen Stempel aufgedrückt bekam, kann jeder in ihrem Buch nachlesen oder in ihren Artikeln auf dem Kopp Verlag. Eines steht fest, wer sich um das Wohlbefinden und Fortbestand unserer Gesellschaft sorgen macht, in dem Falle um Elternrollen, die Möglichkeiten diesen heutzutage genüge werden zu können und ein damit verbundenes, gesundes Heranwachsen unserer Jüngsten, wodurch sie die Möglichkeit erhalten ihre vollen Potentialen entwickeln zu können. Wer es wagt hier öffentlich seine Meinung zu äußern, kriegt eben das Stigmata 'Rechts'.

Kopp Nachrichten vom 01.06.2010 Eva Herman



Weitere Informationen:
Die Wahrheit und ihr Preis: Meinung, Macht und Medien
Das Eva-Prinzip: Für eine neue Weiblichkeit

Keine Kommentare: