Freitag, 30. April 2010

Propagandafront - Der Wochenrückblick

Spasspartei und Spassgeld! Willkommen im der Verwaltungseinheit BRD, geführt von der deutsch-kollektivistischen Einheitspartei SPDCDUFDPGRÜNELINKE. Hier gibts was zu staunen, speichelleckende Globalisten à la Merkel und unser EU Ratspräsident und Vorsitzender des  EU-Zentralkomitees Van Rumpel.

Er ist dicker im globalistisch-faschistischen Gewerbe als Mr. Obama. Er ist der Krösus des 500 Millionen EU-Volkes. Hier werden sie verarscht. Die Systemmedien Lügen das sich die Balken biegen. Egal ob Afghanistanpropaganda, ablenkende Sinnlosdebatten zur Griechenlandhilfe, unwissenschaftliche Globale Erwärmungsstorys, das Bewerben zentralistischer Überwachungstechnicken, das Schönreden der Arbeitslosenzahlen, die betäubte Spassgesellschaft wird wohl noch viel mehr über sich ergehen lassen. Vegetiert weiter komatös in eurer Fantasiewelt oder greift endlich zur roten Pille! Nur Mut, schlimmer kann es doch wohl kaum noch werden...
Griechenlandfinanzspritze durch die EU-Diktatur und Globalisten, Deutsche Bundesregierung garantiert stabile Edelmetallpreise, Merkel Mitarbeiterin des Monats bei der Neuen Weltordnung, Totale Kontrolle wird soziale Charta haben, Elektromobilität, Bilderbergtreffen Anfang Juni


Weitere Informationen:
Echte Arbeitslosenzahlen
Warum wir 10, nicht nur 4, Millionen neue Arbeitsplätze brauchen
Schleichender EU Totalitarismus dt Synchro
Tschüss 145 Mrd. Euro
Deutschlands teuerster Gyros: Billionen die sich lohnen
Merkel fordert „soziale“ Eine-Welt-Regierung mit neuer Weltfinanzarchitektur

Keine Kommentare: