Freitag, 4. Dezember 2009

Terror - Der Krieg gegen die persönliche Freiheit - Comicserie Teil 4

Unser Contra schwingt weiter den Zeichenstift, um endlich den Balken der verblendeten Bild und Spiegel-Leser und den weiteren Mainstreamkonsumenten auszuradieren und endlich mal eine erforderliche Sensibilität des Themas zu schaffen. Terror dient als Waffe gegen die Bevölkerung. Er verbreitet Angst und Schrecken, wodurch wiederum Sicherheitsmaßnahmen und weitere Zensur- und Kontrollregularien Einzug in ehemals demokratisch organisierten Staaten der westlichen Hemisphäre Einzug erhalten.

Über die einseitige Betrachtung der Presse sprach ich bereits. Ohne die Überwindung der Dogmen ist eine seriöse und ausgeglichene Berichterstattung einfach nicht erreichbar. Fordern Sie ihr Recht. Macht den TV-Sendern Druck. Schreibt Mails oder boykottiert sie. Veranstaltet kleinere Demos vor TV- und Nachrichtenstationen. Wenn dann zumindest ein Bild in der Lokalpresse landet, haben wir wieder ein paar mehr Leute erreicht.

Weiter gehts mit dem nächsten Teil von:


"In Erwartung eines Anschlags"

(Strg ++ für Zoom)











Urheber Zeichner: Contra

Keine Kommentare: